deserted1.jpgdeserted2.jpgdeserted3.jpg

Unterstützung - Unverbindliche Interessensbekundung

Sie können bereits jetzt Ihr Interesse unverbindlich bekunden und uns damit eine wichtige Planungshilfe geben, um das Projekt unter den gewünschten Kriterien politisch umsetzen zu können.
Wenn Sie beabsichtigen, sich am Bürgerwindkraftwerk finanziell zu beteiligen, können Sie bereits jetzt uns eine unverbindliche Interessensbekundung (siehe untenstehend) zukommen lassen.

Die Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden, wo ein Bürgerwindrad errichtet wird, können sich vorrangig am Windrad beteiligen. Allerdings haben die „Unterstützer“ und „Früh-Interessenten“ durch Ihr frühzeitiges Vertrauen, welches sie uns schriftlich bekundet haben, maßgeblich dazu beigetragen, dass die Gesellschaft BürgerWind Bayerwald bei Verhandlungen mit den Behörden, Lieferanten und Banken geschäftsfähig wurde. Diesen Vertrauensbeweis möchten wir mit einer Beteiligung würdigen.
 

Die Reservierung der Beteiligung erfolgt nach Datum der Interessensbekundung. Alle Daten genießen uneingeschränktes Vertrauen und werden vertraulich behandelt.


Zu gegebener Zeit wird es eine Informationsveranstaltung geben und ein ausführliches Beteiligungsangebot zur Verfügung stehen.


Sollten Sie noch weiteren Informationsbedarf oder Fragen zu Inhalt und Ablauf zum Projekt oder der Beteiligung haben, dann kontaktieren Sie uns.

"Wir hoffen weiter auf viel gute Aufwinde und auf starken Wind für's Windrad“

Mit windreichen Grüßen

BürgerWIND Bayerwald

Unterstützung - Unverbindliche Interessensbekundung

Ich möchte die Energiewende vor Ort unterstützen und befürworte das geplante Bürgerwindkraftwerk als Bürgerprojekt (d.h. ohne direkte oder indirekte Beteiligung etablierter Stromkonzerne). Für eine mögliche finanzielle Beteiligung kann ich mich später entscheiden. Bitte informieren Sie mich über die weitere Entwicklung.
Unterstützung
Unverbindliche Interessensbekundung
* Ich würde dem geplanten Bürgerwindkraftwerk beitreten und mich mit einer Leistung von … kW am Windrad unverbindlich beteiligen. Ein verbindlicher kW-Preis kann noch nicht genannt werden, weil es noch unbekannte Faktoren gibt, z.B. wo liegt der Netzverknüpfungspunkt, Genehmigungskosten, zusätzlich geforderte Gutachten, Ausgleichszahlung Landschaftsbild, Ausgleichs- oder Ersatzmaßnahmen Naturschutz und letztendlich welche Maschine/Hersteller bestellt wird. Die Mindestbeteiligung ist ein kW vom Bürgerwindkraftwerk, eine Höchstbeteiligung wird es auch geben, diese können wir aber erst festlegen, wenn uns die verbindlichen Anteilszeichnungen vorliegen. Nach vorläufiger Kostenschätzung liegt der kW-Preis minimal bei ca. 1.720,00 € und maximal bei 2.000,00 €. - erstellt am: 11.03.2012